cb1100rs MJ 2018 - Lenkererhöhung um 20 mm möglich ?

  • #12

    Hallo.
    Habe bei meiner Seinen breiteren und um 5 cm höheren Lenker von Louis verbaut.
    Musste aber die Züge anders verlegen.Aus der Lampenbefestigung raus
    Besonders die Gaszüge sind jetzt ganz schön eng verlegt.
    Habe mir jetzt die Gaszüge von der EX bestellt. 220 Euro.
    Denke die sollen passen.
    LG.

  • #13

    Probiert es mal mit einer "Lenkerverlegung" von MT-Vogt aus dem Schwarzwald:
    30 mm höher und 20mm näher zum Fahrer :D
    Sehr schön und wirkungsvoll ohne irgendwelche Verlängerungen.
    LG Reini

    Honda CB1100 (für meine Frau)
    Honda CB100RS (für mich)
    Honda clubman mit Penner-Tuning (zum Anschauen und fahren, denn schöner geht kaum)

  • #15


    Hier würde ich gerne nochmal einhaken:


    Ich habe mir auch einen anderen Lenker bei Louis besorgt und möchte auch die Gaszüge dr EX verbauen. Wie ist der Arbeitsaufwand für den Tausch der Gaszüge zu bewerten? Für den Hobby-Schrauber lösbar? Ich wüsst schon mal gar nicht, wie ich die Gaszüge an der Schalterarmatur entfernen kann...
    Ok, Tank muss ab, sind dann die Anschlüsse an der Einspritzanlage gut zugänglich?

  • #16

    hallo,


    Meine RS wurde vom Hondahändler in Solingen bei LSL zum Umbau in Auftrag gegeben.
    Unter anderem ist der Lenker Naked Bike A02 verbaut.
    Der ist ca. 8cm breiter als der original Hondalenker!
    Jetzt habe ich die Voigt-MT die Lenkererhöhung mit Versatz verbaut, da ich mit denen aufrechter sitze! (ob sich die Umrüstung gelohnt hat wird sich noch rausstellen,noch nicht beim fahren getestet)
    Mit dem Originallenker würden alle Züge und Leitungen ohne jegliche Änderung passen. Mit dem LSL Lenker wirds knapper!
    Wie hoffendlich auf den Bildern zu sehen musste ich die Gaszüge nach aussen verlegen, die haben sehr gespannt!!
    Um längere Gaszüge zu montieren muß man schon ein Werkstattbuch haben, um zu wissen, wie es am geht!! Man kommt an die Aufnahme der Züge sehr schlecht ran!!
    Ausserdem habe ich die Kupplungs- und Bremsleitungen verlegt, wie auf dem dritten Bild!
    Die Leitung ging vorher parallel mit den Stromleitungen, innerhalb der Scheinwerferhalterung!
    Ich hoffe einigermaßen verständlich erklärt zu haben!!

  • #17

    Hallo Uwe,


    vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung. Die Idee, die Gaszüge außen am Tauchrohr vorbeizuführen hatte ich auch. Allerdings muss ich feststellen, dass mir diese Variante optisch doch nicht so gut gefällt. Ich denke, ich fahre mal zu meinem Dealer und fange ihn, was er für den Umbau nehmen will. Der Winter steht vor der Tür und die Werkstatt dürfte nicht mehr voll ausgelastet sein. Vielleicht geht da ja preislich was ;)


    VG Tommy

  • #19
    Zitat von Mystic-Healer

    Ist die Lenkerverlegung von MT Voigt an der RS erfolgt? Ich habe die auch im Blick, möchte aber nicht bestellen, ohne genau zu wissen, ob die Kabel und Hydraulik-Leitungen weiterhin ohne Verlegung passen.


    Bei mir habe ich genau diese Verlegung/ Erhöhung von MT Voigt verbaut an der 2019er RS.
    Ich habe lediglich die Leitung der Vorderradbremse aus einer Halterung genommen, auf der rechten Seite direkt da wo der Scheinwerferhalter montiert ist. Einen Nachteil kann ich dadurch jetzt nicht erkennen, optisch schon gar nicht, doch so bin ich sicher, dass auch wirklich keine Spannung auf der Leitung ist bei starkem Lenkereinschlag.
    Der Effekt des Bauteils ist für mich persönlich sehr gut und das Teil ist effektiv.
    Ich denke, dass das "Heranholen" des Lenkers noch mehr wirkt als die reine Erhöhung.
    Viele Grüße
    Thomas

    Festina lente - Eile mit Weile

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!