Beiträge von nicki-nitro

    Bis jetzt ist es doch friedlich.


    Die einen mögen nur eine originale CB1100, die anderen mögen sie modifizieren. Beides hat seine Berechtigung. Jeder wie er mag. Darüber zu streiten bringt ja nix. Ist immer dasselbe, ob LED Licht, Fussfesseln oder Café Racer Umbauten.


    Ohne es selbst zu wissen, ich würde sie zu meinem Mech bringen, der auch Renntöff betreut, einen eigenen Prüfstand für Töff hat. Ich bin mir sicher, der kann ein anderes Mapping draufspielen, neu abstimmen und dann rennt die CB eben so, wie sie könnte, wenn man sie liesse.


    Wer es mag, der soll es hier auch tun dürfen.

    Zitat von tom1179

    Ich hab die SC78A, also 110/80/18 und 160/60/18 (falls ich das gerade korrekt im Kopf habe).
    Die Freigabe von Conti bezieht sich mit 17Zoll offensichtlich auf die RS.


    Eine Reifenfreigabe brauchen wir wenigstens nicht in der CH.

    Zitat von tom1179

    Ein Satz Road Attack ist bestellt (in der Schweiz darf ich den legal auf der EX fahren...) und kommt am Freitag drauf. Incl Montage 300 CHF. Das erscheint mir fair. Die nächste Tour ist schon geplant.


    Kommentar des Werkstattheinis: "Das Dunlop überhaupt noch Reifen verkauft."


    Meinst Du den Conti "Road Attack" 3? Als ich vor ein paar Monaten geschaut habe, gab es den nicht in der Dimension für die Honda CB1100A (sollten ja dieselben Reifen sein, wie für die Ex. Oder welche Dimension hast Du gekauft?

    Ja der Boxermotor wäre klanglich schon was. :clap:


    Auch das Fahrwerk wäre genau nach Meinem Geschmack.
    "Das ESA System (Electronic Suspension Adjustment) erlaubt dem Fahrer, während der Fahrt das Fahrwerk in drei Stufen an die Straßenverhältnisse anzupassen, um komfortabel ans Ziel zu kommen. Im Stand kann der Fahrer zusätzlich noch die Federvorspannung nach Beladung einstellen"


    Aber der Nivomat passt auch für mich. So muss ich garnichts mehr einstellen. 0 Elektronik, aber stellt sich trotzdem automatisch auf den Beladungszustand ein. It is magic. :lol: