3D gedrucktes fürs Bike

  • #1

    Hallo,

    ich habe mir vorgenommen, mal ein paar Teile fürs Bike zu 3D zu drucken. Stelle hier mal mein erstes Ergebniss vor.

    Als erstes sind mir Gabelprotektoren eingefallen und habe los gelegt.

    Habe sie im Fusion360 so gestylt, wie sie mir gefallen und ausgedruckt (Druckzeit ca. 8Std pro Seite). Das Material ist ABS.

    Unten drunter ein paar Lagen Isolierband, als Kratzschutzund dann mit Schnellbinder befestigt, hält Bombenfest!

    Als nächstes mache ich mich dran, die beiden Taster in der Instrumentenkonsole an den Lenker zu bringen!!

    Die Bedienung der Knöpfe während der Fahrt ist ja suboptimal!

  • #2

    Hallo Uwe,

    die 3D-Drucker werden nicht nur den E-Teilemarkt revolutionieren und sie bringen ja auch schon Teile aus Metall hervor.

    Aber Gewinnen werden dann wieder die Softwarefreaks, die die passende Produktsoftware im Netz anbieten.

    Die Frage ist nur, wie wird die Qualität (ab-) gesichert...


    Aber Dir meinen Glückwunsch, ich bin schon auf weitere Bilder gespannt.


    LG Reini

    Honda CB1100RS

    Honda VFR750F SC24 II
    Honda clubman mit Penner-Tuning (zum Anschauen und fahren, denn schöner geht kaum)

  • #4

    Uwe,

    bist du eigentlich schon für die Serienproduktion für das Forum gerüstet.....
    Ich bin ebenfalls auf die nächsten Entwürfe gespant!

  • #5

    Moin,

    ja, die UV Beständigkeit muß man im Auge behalten!

    Wenn ich den Tasterhalter mal fertig habe, werde ich den wohl lackieren. Ist aber auch ne elende scheiferei, das ABS-Filament ist schon sehr robust!

    Oder ich lege mir mal ein ASA-Filament zu, das ist für den Außenbereich ausgelegt!

    Gruß Uwe

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!