Beiträge von tom1179

    In der Schweiz auch nicht. :-) Bewusst wahrgenommen habe ich die Maskenpflicht nur aus China und Tschechei (die Liste ist garantiert unvollständig...)


    Soweit ich die Argumentation verstanden habe, helfen die Masken nicht unbedingt zu verhindern das man es bekommt, aber das man es verteilt. Warum auch immer das so ist.

    Eine Maskenpflicht dürfte schwer umsetzbar sein. Dafür werden nicht genug produziert.

    Zu den Ansichten vom Herrn Wodarg ist mir gestern noch ein Artikel vor die Nase gekommen, den ich noch teilen wollte.

    https://www.n-tv.de/panorama/L…iral-article21654547.html


    Losgelöst von dieser Diskussion empfiehlt es sich immer verschiedene (Nachrichten-) Quellen zu konsumieren und dann vielleicht zu hinterfragen und weiter zu schauen. Im Internet kann halt jeder seine Meinung kundtun und seine Filterblase ausleben, egal wie offensichtlich richtig/falsch/irgendwas ist. Wobei ich in letzter Zeit immer häufiger auch das Gefühl habe, dass selbst bei eigentlich seriösen Medien die Qualität leidet.

    Mir ist mal ein Bremsbowdenzug direkt am Kopf abgerissen. Der war da knapp 10 Jahre alt. Ansonsten kann ich mich nicht an derartige Zwischenfälle erinnern oder davon in meinem Umkreis gehört zu haben und damals waren die Moped bei uns in der Regel älter als ihre Piloten.


    Ich sehe das übrigens auch nicht als Verschleißteil. So bezeichne ich nur Dinge, die im Zuge der normalen gewollt Nutzung verbraucht werden wie zum Beispiel Bremsen und Reifen. Ich sehe allerdings ein, dass auch Nichtverschleissteile manchmal erneuert werden müssen. Auspuff, irgendwelche Gummiteilchem am Fahrwerk, Stossdämpfer - aber eben nicht nach zwei oder drei Jahren.

    Bei Teilen wie einem Getriebe, LiMa, Radlager erwarte ich, dass sie locker 10 Jahre und deutlich jenseits der 100.000km halten bei einem normalen Strassengebrauch. Das ist technisch ohne weiteres machbar. Da fällt auch der Gaszug hinein.

    Leider deckt sich allerdings die Realität nicht immer mit meiner Meinung. :-(

    Eine Ausgangsperre für Ü65, wie jetzt im Kanton Schwyz eingeführt, würde die CB1100 Fahrer natürlich besonders hart treffen. :evil:


    Spass beiseite, ich gehe schon davon aus, dass es bald eine richtige Ausgangssperre für alle gibt.

    Du hast das Wörtchen "noch" vergessen 8o

    Jup. Die Bayern fangen ja schon an ernst zu machen. Normal müsste ich am Freitag frei machen. Am WE ist das Wetter kacke und am Montag hängen wir alle zuhause fest, wenn es blöd kommt. Oder ich fahr halt im Wallis meine Brötchen holen?