Verbleibende Reichweite wird nicht angezeigt (BJ 2018)

  • Hallo Leute,
    mal eine Frage in die Runde.
    Funktioniert bei Euch die Anzeige der "Verbleibende(n) Reichweite" und "Restkraftstoff"?
    (Müßten alle CB 1100 ab Bj 2017 haben, ich weiss nicht ob es die älteren Baujahre auch schon hatten).
    Oder benutzt Ihr diese Anzeige gar nicht?


    Wenn das letzte verbleibende Tanksegment anfängt zu blinken (das soll bei ca. 4,3 L Restkraftstoff so sein), kommen ja 2 neue Anzeigewerte in die Schleife (nach dem Wert L/100 km, momentaner Kraftstoffverbrauch): xx km (Restreichweite) und y.y L (Restliter im Tank).
    Die beiden Anzeigen kommen zwar, aber es wird immer "--" bei km und "-.-" bei L angezeigt.
    Diese soll aber nur der Fall sein, wenn weniger als 1 L Restkraftstoff im Tank ist und das ist definitv nicht der Fall, wenn bei meiner CB das 1. Segment anfängt zu blinken.
    (S. 25 im Fahrerhandbuch)


    Bei meiner CB 1100 EX hat es die ersten 5 oder 6 Tankfüllungen funktioniert aber seit irgendwann dann einmal danach nicht mehr.
    Das Verrückte ist, dass alle anderen Anzeigen im BC funktionieren, er zeigt auch weiterhin die verbrauchte Benzinmenge für TRIP A (mein Tageskilometerzähler) und TRIP B (wird nur beim Volltanken zrückgesetzt) halbwegs korrekt an.
    :confusion-questionmarks:

  • also bei meiner 2017er funktioniert das mit der Restreichweite wie es soll, wobei ich das nicht
    unbedingt jedes mal teste :lol:
    Is ja nun ein modernes Fahrzeug, würde mal mit einem "Reboot" anfangen ... also mal Batterie ab für
    ein paar Stündchen. Falls das nicht hilft hast du ja noch die Garantie...


    Grüsse
    Frank

  • Zitat von kermit

    Is ja nun ein modernes Fahrzeug, würde mal mit einem "Reboot" anfangen ... also mal Batterie ab für ein paar Stündchen.


    Gute Idee!
    Das könnte ich mal testen.
    Vielleicht hat sich das Teil wirklich nur verschluckt.
    Danke Dir.


    Zitat von alprider

    meine 14er fängt bei ca 95-100km und die 17er bei 70-80km.


    D.h. die Anzeige von Rest-Benzinmenge und Rest-KM funktioniert bei beiden Maschinen.
    Danke für die Info.

  • Zitat von RS-Rider

    Funktioniert bei mir auch einwandfrei.


    Besten Dank für die Information!


    So, ich glaube ich habe durch "Auswertung" der Bordcomputer Daten und einiges an Analyse herausgefunden, was den Fehler im Bordcomputer verursacht.
    Ich denke es ist der Tankgeber, der wird wohl einen Defekt im Bereich Reserve (4,3 Liter bis 1 Liter Tankinhalt haben).
    Ich bin mir da ziemlich sicher, dass es das ist.
    Habe dies dem HONDA Center Düsseldorf mitgeteilt, welches mittlerweile nur noch Durchlauferhitzer spielt und die Informationen an HONDA Deutschland weiterleitet. Mal sehen ob da ein Feedback kommt.


    Das Interessante an meinem letzten Gespräch mit dem Service-Mitarbeiter vom HONDA Center Düsseldorf war folgende (etwas verkürzt wiedergegebene) Sequenz:


    HONDA MA: "Tja, tut mir leid, das (BC funktionert nicht richtig) ist wohl Stand der Technik, ich kann da nichts mehr für Sie machen. Da müssen Sie wohl mit leben."
    Kunde (ich): "Das kann aber nicht sein, weil andere Mitglieder aus dem Forum mir berichtet haben, dass bei ihnen der BC richtig funktioniert"
    HONDA MA: "O.K. dann leite ich Ihr Problem an HONDA Deutschland weiter."
    :doh:


    Von daher nochmal vielen Dank für Eure Rückmeldung zu dem Problem.
    Hat mir sehr geholfen! :clap:


    Wen es interessiert: Ich habe meine K/T Analyse hier als PDF Datei drangehangen.
    Daraus geht hervor, dass ein Defekt im Tankgeber die wahrscheinlichste aller mir bekannten möglichen Problemursachen ist.

  • Zitat von dorfnase

    Deinen Beschreibungen nach ist Honda Düsseldorf ein ziemlich lustloser und kundenunfreundlicher Laden...


    Hm, kann man wohl nicht so verallgemeinern. :think:
    Ich glaube es liegt auch ein bischen an mir.
    Ich bin nicht sonderlich geschickt im Umgang mit Menschen (mal vorsichtig ausgedrückt :whistle:).
    Der Verkäufer dort z.B., bei dem ich die Maschine gekauft habe, ist immer sehr nett und aufgeschlossen.
    Er hat sich sogar vor einiger Zeit den Fehler im BC angesehen weil er gerade in der Nähe war, obwohl das überhaupt nicht seine Aufgabe ist.
    Was ich sagen kann, ist dass der betreffende Service-Mitarbeiter ziemlich hilflos bei dem Fehler im BC wirkte, keine Idee hatte, was man tun könnte (z.B. wäre es ja eine Idee gewesen, alle beteiligten Komponenten Stück für Stück auszutauschen, wenn man gar nix weiss) und die Absicht hatte, mich mit diesem Fehler wieder fortzuschicken ("Ist Stand der Technik", "Da wird Honda nichts machen", usw.).
    Das ist ziemlich erschreckend.

  • Auch wenn es sich um ein selten auftretendes Phänomen handelt, sollte sich ein guter Techniker den Sachverhalt anschauen und die Fehlerquellen sequenziell prüfen. Hier sollte intuitiv mit dem Tankfüllstandssensor begonnen werden. Dies kann bestimmt auch messtechnisch erfolgen. VG Dirk

    ______________________________


    Honda CB 1100 A, LSL Clubman Umbau, GB500 Clubman

  • Zitat von dorfnase

    Hier sollte intuitiv mit dem Tankfüllstandssensor begonnen werden. Dies kann bestimmt auch messtechnisch erfolgen.


    Absolut!
    Eine Widerstandsmessung an den entsprechenden Anschlüssen sollte dort definitiv Auskunft geben.
    Es ist jetzt erst mal alles bei HONDA eingetütet. Die haben ALLE Informationen samt Fehler-Video.
    Ich habe schon viel mehr gemacht, als verlangt werden könnte.
    Jetzt warte ich mal ab, wie lange es dauert bis ich eine qualifizierte Antwort bekomme.
    Wenn's mir dann zu dumm mit denen wird, und die anfangen Ping-Pong mit HONDA Deutschland/Europa/Japan zu spielen, schalte ich einen Anwalt ein.
    Ich bin mir sehr sicher, dass es dann schnell gehen wird.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!