Beiträge von alprider

    Also wenn man über 10.000 Euro ausgeben möchte dann wäre 1/2 bis 1 Stunde Probefahrt schon nett! :D

    Ich weiß auch nicht wie ein Händler eine CB 1100 verkaufen möchte wenn er keine einzige da hat!?

    Oder ist die CB mengenmäßig wirklich so unbedeutend dass er darauf verzichten kann!?

    hmmmm also unsere CB ist bei weitem nicht an jeder Ecke zu sehen hier....die ist halt nur schön an zu schauen ......was erhoffst du von ihr


    was bist denn bis jetzt gefahren ?.




    smile


    jenachdem wie gelenkig man ist oder auch leidensfähig....mit meinen 173 wollte ich keinesfalls einen engeren Kniewinkel.....aber kürzer möchte ich auch nicht sein um gut den Boden zu erreichen


    hach..die RS ist ja auch 5mm höher....;(

    das wissen wir hier bestimmt nicht.......ob einer der näheren bereit ist eine neue an zu sauen nur für eine Probefahrt welche dann ev. im Sande verläuft...


    bis ca 180cm wird die Ergonomie recht gut passen.....


    und sonst , diese CB ist ein gemächlicher gewichtiger Cruiser und kein Wetzhobel....in diesem Sinn nix spritziges

    reine Zahlen spalten ist lustig.......


    aber das reale fahren , geniessen mit ev. Kollegen bzw. wos bei Leibe nicht um die Sek. und 5m drauf an kommt das andere....bzw. wir sind nicht auf der Renne in Kokurrenz mit anderen

    besten Dank


    der Bereich zwischen 2-3 umdr. wäre für mich der interessanteste......ob die 17er wirklich bis 3000 so niedrig gleichbleibend herum dümpelt ?


    aber eben , es gibt da die berühmte Serienstreuung.....wie es scheint ists hier nicht der ganz gleiche Prüfstand und das müsste man auch noch am selben Ort zur selben Zeit mit gleichwarmen Motoren machen....


    und noch etwas was ich als Laie nicht weiss, sind diese Kurven immer identisch egal in welchem gang sie gemacht werden od. nimmt man da standardmässig immer einen bestimmten/ gleichen ?

    oder auch sind die Daten jetzt jeweils rückgerechnet zur Kurbelwelle oder am Rad ? nun hier ist z.b. beides mal ein Dynojet..oder je nach PrüfstandFabrikat kann man das wohl einstellen...... oder auch der mögliche Umrechnungsfaktor zur Kurbelwelle ist je nach Prüfstandsfabrikat anderst

    real interessant wäre eigentlich für uns cruiser....der Anstieg der jeweiligen Ps+Nm Kurven im Vergleich mit allen 3 Modellen...nicht einfach die Endzahlen...


    ich pers. drehe ja eher selten bis 4000 geschweige 5000...und was darüber war kann ich ev gar an einer Hand abzählen..:)

    den Luxus haben auf den kommenden 20t oder mehr km keine Längung - nicht mehr zu fetten bzw. keine versaute Chromfelge/Speichen mehr an der CB ....wäre ev. mal noch ne Überlegung wert...

    oder bei der Vultus nicht mehr auf den Bauch liegen zu müssen um praktisch cm für cm einzel zu fetten.....und das ohne Zentralständer


    aber mal schauen ob sie hält was sie versprechen