Aktuelles Foto von heute...

  • ich tanke idr. immer gleich/ nehme mir Zeit zum warten bis sich der Sprit jeweils wieder verteilt hat für noch nen Schluck... gerade vorallem der 14er Tank ist da sehr langwierig......oder auch, ich habe meine stammTanke in meinem Hausrundengebiet...mit schrägem Boden bzw. die Kisten stehen dadurch rel. im Lot aufm Seitenständer


    -------------------------


    hast schön gesagt : es zu können ...

  • Zitat von tom1179


    Zebeler: können und müssen ist hier glaub die Frage.
    Muss ich auf Krampf einen Benzinverbrauch von weniger als X Litern haben um es fahren zu können, sollte ich das Moped abschaffen. Dabei bleibt der Spass nicht automatisch auf der Strecke. :clap:


    So ist es; locker "können" ist die Mindestgrundvoraussetzung für Hobbyausübung aller Art.
    Ständig an Kosten wie z.B. "Benzinverbrauch" denken zu "müssen" läßt den "Spaß auf der Strecke".

  • Zitat von tom1179

    Für unseren Bedarf dürfte ausrechnen und auch der BC allerdings hinreichend genau sein.


    Das ist es. Gerade wenn nicht nur gelegentlich gemessen wird, sondern Buch darüber geführt wird.


    Im Haus der Motorradfahrer gibt es viele Wohnungen und die unterschiedlichsten Vorstellungen von Spaß und Ökonomie bei deren Bewohnern während des Motorradfahrens. Jeder möge die ihm passenden dabei ausleben, sofern er die Gelegenheit dazu sieht oder erhält, völlig unabhängig von Meinungen anderer darüber und dazu, wenn ihm diese Geisteshaltung gegeben ist. Sie sollte es.


    Wisedrum

  • Zitat von tom1179

    alprider, Wisedrum
    Naja, so lange ich nicht garantieren kann, dass ich den Tank immer bis zum gleichen Punkt auffülle, bleibt auch das immer nur ein Schätzeisen. Eine genau Berechnung kann nur das Labor liefern. Für unseren Bedarf dürfte ausrechnen und auch der BC allerdings hinreichend genau sein.


    Zebeler: können und müssen ist hier glaub die Frage.
    Muss ich auf Krampf einen Benzinverbrauch von weniger als X Litern haben um es fahren zu können, sollte ich das Moped abschaffen.
    Ich kann aber auch einfach ökonomisch fahren, einfach weil ich es kann. Dabei bleibt der Spass nicht automatisch auf der Strecke. IdR. bin ich auf der Landstrasse mit dem 6ten gut bedient und muss im Zweifel halt schalten. Ich könnte das aber natürlich auch im 2ten bis 5ten erledigen.


    Apropo Benzin, bei mir hat sich letztens beim tanken eine Fliege mit suizidalen Absichten in den Tank gestürzt. Haben wir eigentlich einen Benzinfilter und wo ist der? :clap:


    Servus


    Benzinfilter ist im Tank bei der Pumpe


    Gruß Robert

  • Zitat von Wisedrum

    Das ist es. Gerade wenn nicht nur gelegentlich gemessen wird, sondern Buch darüber geführt wird.




    Wisedrum



    seit bald 20 Jahren gehört das zu meiner stehten Tankroutine......als ich seinerzeit das zweite auf dem Markt erhältliche sog. 3l Auto orderte......da wollte ich jedesmal genau wissen ob ich wirklich die Werksangaben erreichte : ich bin noch heute darunter mit 2.8l .....


    ganz anderst bei meiner ersten Karre davor (smokey and the bandit), da wusste ich eh , dass nach der gemütlichen Sonntagsnachmittagrunde sicher 60l durch waren nach knapp 300km..... :ugeek: ...bzw der 70l Tank eigentlich leer war..... :lol:..dabei war die Kiste auf ca 200ps kastriert worden..in den 60ger hätte der gleiche Mocken wohl an die 450 gehabt

  • In dem Filmchen sieht man Autos aus den 70ern, nicht aus den 60ern.


    Die einzigen, die darin 450 PS haben könnten, sind die Trucks; die haben allerdings erheblich größere als "70l-Tanks".


    Der "Trans Am" hatte einen ca. 70l-Tank, aber bei weitem nicht diese Motorleistung; um die 200 müde PS waren, je nach Ausführung, üblich.


    Den stärksten Serien-"Trams Am" gab es 1968 (=70er Jahre) mit "340 PS", was ca. 280 DIN-PS entsprach.


    Warum diese schwammigen Andeutungen und keine klare Aussage?

  • Mal ein paar weniger schöne Bilder :(


    Ein PKW hat mich heute von hinten abgeräumt.
    Die Schäden an der CB sind schon ziemlich deutlich.
    Ich bin ganz glimpflich davon gekommen

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!