Beiträge von Cheesyrider

    Also wer den Überzug selber hinbekommen kann, hat schon viel gewonnen. Habe schon erlebt, dass ein Sattler aus verschiedenen Zutaten für wenig Geld einen Kern machen.


    Der Preisrahmen beim Sattler ist mit 300-600 Euro realistisch angesetzt. Je nachdem wie viel Optik gewünscht ist. Der Kern ist selten der grosse Kostentreiber.

    Für selbst gemacht sieht das anständig aus. Bravo!

    Was wo an der Sitzfläche flach oder gerippt sein soll entzieht sich meiner Kenntnis.

    Und vorne höher als hinten ... wer selten bis nie mit Sozia fährt ... Hauptsache, es passt dem Fahrer.

    Finde das Teil gut positioniert. Braucht es (hoffentlich) nicht ständig im aktiven Blickfeld. Der Schlüsselanhänger sollte eigentlich gar nichts kaputt machen. Höchstens die Oberfläche. Kann man für 20 Cents mit einer Folie schützen.

    Ich habe bei solchen Sachen mehr Respekt vor der Versicherungsgesellschaft als vor der Rennleitung.


    Im Falle eines Falles ... wenn die GERINGSTE Kausalität nachgewiesenkann (oder eben das Gegenteil kann nicht bewiesen werden) dann zahlen die nicht oder nehmen Regress.

    Gebe Wiesedrum recht: dranbleiben ist der halbe Trick. Wobei es wie Alprider richtig bemwerkt: kommt auch auf das Anspruchsniveau an. Meine CB empfand ich beim Kauf als neuwertig. Und habe sie etwa in diesem Mass unterhalten. Der neue Besitzer hingegen sah das völlig anders und heute kann man die Maschine ohne Sonnenbrille nicht ansehen. Ich war schlicht platt. Dachte nicht, dass es solche Unterschiede geben kann. Was für DEN Unterschied an Zeit und Mittel investiert wurde ... ich will es nicht wirklich wissen. Aber beeindruckend!

    Ich mache es wie mein Freundlicher: nicht bei Sonnenschein mit einer Pump-Sprühflasche den Motorreiniger von Firma Riwax (oder ähnlich) einsprühen. 2 Minuten einwirken lassen. Grosszügig abspülen. Mit Luftdruckpistole trocknen.

    Sicherlich weniger lustig als stundenlang mit steigendem Bierpegel rumzupolieren aber ergibt innerhalb von 10 Minuten ein perfektes resultat.

    Der Rest ist Kosmetika.

    Für Chrom: Metarex aus der Schweiz (Nevrdull ist ähnlich)
    Mildes Poliermittel: Firma Obenland in Deutschland. Ein Muss im Haushalt. Genial für viele andere Dinge. Sehr ergiebig. Deren Schwämme sind zudem sowas von effizient. Kann man im Multipel kaufen.
    Disclaimer: ich bin leider von keine dieser Firmen bezahlt. Kenne die Produkte aber. Nochmals: genial! Und wenn die Herstelle das lesen bitte einen 100er für das nächste Forumstreffen stiften, ja?