Anzeige wg. abgelaufenen TÜV auf dem Parkplatz der Werkstatt

  • #11

    Nach gesundem Menschenverstand müsste ein Fahrzeug verkehrssicher sein wenn es auf öffentlichen Straßen bewegt wird, was die HU belegen soll. Für was brauche ich eine HU wenn ein Fahrzeug auf meinem Privatgrund steht und ich nicht fahre? Und wenn doch, dann ist die Polizei zuständig mich aus dem Verkehr zu ziehen.


    Aber was solls - ich bin versichert, habe HU und fahre! ;)

  • #13

    Mein „persönliches Rechtsempfinden“ sagt mir, daß die Polizei nicht so einfach anlasslos auf mein Grundstück kommen darf, wenn ich nicht zustimme. Und ein mit abgelaufener HU auf meinem Privateigentum vorhandenes Fahrzeug will ich vielleicht auch gerade nicht abmelden, wenn es z.B. auf Ersatzteile warten muss; im Ausgangsfall ging es ja sogar um eine Motorradwerkstatt, da wäre so etwas ja gut möglich.

    => finde das ganze sehr skurril!

  • #14

    Macht sie auch nicht. Die klettern nicht über den Zaun von Deinem Hof und schauen nach dem Kleberli.

    Hier in dem Falle war das Fahrzeug jedoch auf einem der allgemeinheit zugänglichen Parkplatz. Das ist nicht das Gleiche.


    Aber stimmt schon, man hätte auch kurz in der Werkstatt fragen können und / oder einfach nur eine Verwarnung aussprechen, statts gleich wieder scharf zu schiessen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!