Beiträge von Blauer Drache

    Wie alt ist sie denn? Wenn Du noch Garantie hast, würde ich‘s beim Honda-Händler machen lassen – schon allein, um die Garantie nicht zu gefährden. Und der weiß vielleicht auch , ob‘s bei diesen Dichtungen schlechte Chargen gab.


    Dein Bild sagt mir jetzt nicht, wie kritisch das ist. Läuft/tropft es schon oder süppt es nur etwas? Bei ersterem hättest Du ja Zeit.


    Hatte selbst mal Probleme mit Ventildichtungen an der Bellagio, wo ich am Schuh ‘nen Socken als Tropfenfänger überziehen mußte, um überhaupt noch nach Hause zu kommen (Schrauben anziehen half da auch nix). Werkstatt verzweifelte dann schon, da auch die neuen Dichtungen nach wenigen km wieder undicht wurden. Am Ende wurde (auf meinen Vorschlag) statt der „modernen“ Metalldichtungen auf altmodische Papierdichtungen gewechselt, und das Problem tauchte nie wieder auf. Vermutlich war es nur eine schlechte Charge, aus der die Werkstatt ihre Dichtungen entnahm, vielleicht war auch die Dichtfläche nicht mehr plan und die Papierdichtung glich das besser aus. Honda sollte aber ein Chargenproblem kennen, lohnt sich vielleicht dort anzufragen, denn 7500 km klingt etwas bescheiden…

    Der eine oder andere sucht mit der CB wohl schon den Anschluss an „vor 40 Jahren und mehr“ – ist allerdings gar nicht relevant für die Koffer-/Taschenfrage, denn: das gab’s alles damals auch, z.B. Krauser und andere…

    Könnte mir schon vorstellen, warum Deine Franzosen so bereitwillig Platz machten: in Korsika konnte ich mal beobachten, wie ein Biker beim Vorbeischlängeln dem Auto kräftig in die Seite trat. Auch eine Methode, das freundschaftliche Verhältnis zu den Vierrädrigen zu optimieren 😖