Rückbau geplant - Tank, Lampengehäuse, Seitendeckel, Vorder- und Rückfender, Hattech-4-Endschalldämpfer, Schutzbügel, Sitzbänke, Spiegel zu verkaufen

  • #1

    Moin,

    ich beabsichtige meine CB1100EX, Bj. 2014/2015, wieder in den Originalzustand zu versetzen.
    Die Hattech 4-Endschalldämpfer sind eintragen, 90 dB Standgeräusch, Kopie vom Schein und Nachweise sind dabei.

    Die Farbe ist Honda candy-red, die Zierstreifen sind lackiert, keine Folie.



    Wer Interesse an den verschiedenen Teilen hat, schicke mir ein PN.

    BG
    Rüdiger

    CB1100 EX<3 in Memory

    Einmal editiert, zuletzt von GruftiStarter () aus folgendem Grund: Ergänzungen

  • GruftiStarter

    Hat den Titel des Themas von „Rückbau geplant - Tank, Lampengehäuse, Seitendeckel, Vorder- und Rückfender, Hattech-4-Endschalldämpfer, Schutzbügel, Sitzbänke, Sitzbankbügel zu verkaufen“ zu „Rückbau geplant - Tank, Lampengehäuse, Seitendeckel, Vorder- und Rückfender, Hattech-4-Endschalldämpfer, Schutzbügel, Sitzbänke, Spiegel zu verkaufen“ geändert.
  • #2

    ....wie jetzt??? Warum machst Du das denn??? Deine CB habe ich letztmalig in Emden gesehen und sie hat mir bestens gefallen. Was hast Du vor? Kannst Du schon etwas verraten?


    LG


    F.

    -------------
    CB 1100, 2013er
    Afrika Twin, 2018er
    AWO Touren 425, 1955er

  • #4

    Moin Friedhelm,

    ja, habe den - für mich - Umbauzenit erreicht, will mich verändern, will mal reisen, und meine CB habe ich nie in diesem Kontext gesehen (ja, Harz war ok, aber sonst im geschützten Anhänger 😔)

    Für entspanntes und entspannendes Cruisen, Tagestouren … topp. Klar, sie kann viel mehr, beweisen ja die hiesigen Forumsmitglieder.

    Für mich war sie vor allem Hobby, eben basteln (nicht im praktischen Sinn); ich wurde gerade wegen ihrer Lackierung immer wieder angesprochen.

    Nur zwei Motorräder ist eben nicht drin und da käme die CB möglicherweise zu kurz.

    Daher Rückbau, da fällt mir Trennung nicht so schwer.

    Ich warte hier mal die Resonanz ab - im Zweifel wird sie doch eingemottet.


    Bleibt gesund

    Rüdiger

    CB1100 EX<3 in Memory

  • #7

    Stimmt. Sie kann viel mehr. Ob man's selbst und mit ihr kann, steht auf einem anderen Blatt.


    Wenn Du das Geld nicht brauchst, würde ich die CB mitsamt ihren Originalteilen einmotten. Wer weiß, wie Du nach geraumer Zeit über die Angelegenheit, schreib sie, denkst. Manche Dinge sehen mit zeitlicher Distanz wieder anders aus und erscheinen in einem neuen Licht, das einem geneigter entgegenscheint. Dann fährst Du sie wieder als Einzelstück, das sie ist und keine Stangenware.

    Einmal editiert, zuletzt von Wisedrum ()

  • #8

    moin, ja, auch ein Ansatz, eine Überlegung wert, bedankt

    CB1100 EX<3 in Memory

  • #9

    …also meiner ist überzeugt. Er behandelt die CB leider als reinen Gebrauchsgegenstand 😡. Da willst Du oft nicht hinsehen.;(


    Ansonsten verstehe ich deine Gründe gut. Deshalb habe ich mir ja die Afrika Twin zugelegt!


    LG


    F.

    -------------
    CB 1100, 2013er
    Afrika Twin, 2018er
    AWO Touren 425, 1955er

  • #10

    Hallo Rüdiger

    Also ich an deiner Stelle würde sie nie verkaufen, es sei denn aus gesundheitlichen Gründen (was ich nicht hoffe) selbst wenn ich dann fünf Motorräder hätte, ach die hab ich ja.

    Na dann, man kann nie genug haben.:angry-nono:

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
    (Henry Ford)
    Gruß Thomas:boywink:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!