Verbleibende Reichweite wird nicht angezeigt (BJ 2018)

  • #31

    Interessanterweise hat die Anzeige der Rest-KM und der Rest-Kraftstoffmenge heute morgen wieder korrekt funktioniert. :o
    Da ich die Details im Inneren des Tanks nicht kenne und auch den kombinierten Tankgeber/Benzinpumpe nach dem Austausch nicht zu Gesicht bekommen habe, ist das für mich sehr rätselhaft.
    Könnte mir höchstens vorstellen, dass irgendwas locker (nicht richtig befestigt) ist und "es" sich jetzt zufälligerweise mal wieder in der richtigen Lage befindet, um korrekte Daten zu liefern. :think:
    Habe den HH informiert und werde die Sache weitherhin im Auge behalten.
    Hoffentlich kein intermittierender Fehler :pray: .

  • #32

    Servus


    Bei meiner( cb1100 ex Baujahr18) war folgendes:


    Tankinhalt ging zur Neige,letzterBalken blinkt,kurz darauf Restkilometer bei 48,dann
    Segment "--". Zügig raus zum Tanken. Vollgetankt 12,8 Liter. Seitenständer
    Wo haben sich die fehlenden 4 Liter versteckt ?
    Macht es einen Unterschied beim Befüllen ob ich auf dem Seitenständer oder Hauptständer
    tanke. ?


    Gruß Robert

    Trau schau Wem

  • #33

    Auf dem Hauptständer stehend müsste sich der Tank voller befüllen lassen, weil das Motorrad gerade steht. Tanke nur so, bzw. sitze auf dem Motorrad und halte es dadurch gerade. Einen Nachteil hat das Ganze, befüllt man den Tank randvoll bis zum Abschluss Einfüllstutzen Tankdeckel, kann aus dem Tanküberlauf Benzin ins Freie treten, wird sie gleich danach auf dem Seitenständer geparkt. So geschehen bei der W auf Urlaubsreise in Skandinavien, da ich soviel Sprit wie irgend geht nachfassen wollte. Anschließend wunderte ich mich über den "See" unterm Motorrad. Bei der CB erlebte ich dieses Missgeschick noch nicht, da ich sie nicht bis zum Gehtnichtmehr befülle, sondern etwas vorher das Tanken beende.


    Wisedrum

  • #35
    Zitat von alprider

    Röbi...warst gerade etwas spritfressend unterwegs, dass es dir nur (kurz) 48km anzeigte nun immerhin hats dir den Beginn der Reserve rel. genau angezeigt.. ... die ist glaub knapp 4l ?


    Vielleicht ist dem BC die Durchflußmenge auf der Autobahn merkwürdig vorgekommen. :whistle: :whistle: :violin:
    80 km ab Blinkanfang Balken müssten realistisch sein.


    Gruß Robert

    Trau schau Wem

  • #37

    Habe letzten Sonntag eine längere Tour von 430 km gemacht. Zwischendurch blinkte das letzte Segment und zeigte noch 70 KM an. Da Sonntags in der Knüste nicht viele Tanken geöffnet haben, konnte ich nach langem langem suchen endlich bei verbleibenden 33 KM tanken. Hinein gingen knapp 14 L :think: . Ich sage mir besser als andersrum und man bleibt liegen :hand: .


    Gruß
    RalphD

  • #38

    Hallo
    Also bei meiner 13er CB kann man die Balkenanzeige auch höchstens als Anhaltspunkt verwenden, da diese stark voreilt. Seitdem ich mal mit einem Firmenzweirad auf der A2 im Baustellenbereich ohne Seitenstreifen mangels Sprit liegengeblieben bin, weil genau auf meiner Fahrt die Tankwarnlampe versagte, bin ich von solchen Systemen eh weniger begeistert. Eine verlässliche,
    ausfallsichere Füllstandsanzeige is da immer noch ein faustgrosser Benzinhahn im griffreundlichem Bereich, wie an meiner VF... ;)

    Bilder

    ____________________________________________________________
    Gruss Ralf


    CB 1100 A 2013 in schwarz
    VF 1000 R 1984 in HRC
    CB 750 SF 1994 in grau
    VFR 750 F 1988 in Arbeit

  • #39

    ich fahre sehr gleichmässig somit brauche ich nur einen genauen Tagestripzähler.....bzw ich kenne meinen üblichen Durchschnittsverbrauch....


    und solange der Reservebeginn irgendwie angezeigt wird bin auch auch gewappnet sollte der Mocken aus unerklärlichen Gründen plötzlich mehr gesoffen haben wie bis anhin....

    .
    nach schräg kommt flach
    .

  • #40
    Zitat von Inline_four

    Eine verlässliche, ausfallsichere Füllstandsanzeige is da immer noch ein faustgrosser Benzinhahn im griffreundlichem Bereich, wie an meiner VF...

    :lol:
    Ja, das waren noch Zeiten!
    Da war man selbst der BC, der die Restreichweite ausgerechnet hat und in der Regel hat es dann auch hingehauen. War nicht schlecht, das System mit der Reserve-Stellung.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!