Navigation

  • #71

    Ähnliches Problem(chen): Kann meine Blinkeranzeige nicht sehen, wenn der Tankrucksack zu hoch ausgezogen ist. Ist ja auch nicht ungefährlich, den Blinker versehentlich an zu lassen.


    => helfe mir dann, indem ich auf die Blinker vorne achte. (Aber bei heller Sonne nicht so ideal zu sehen)

  • #72

    Habe ein Garmin Zumo 396 und kann so wie ich sitze die Blinkanzeige sehen. Allerdings sehe ich auch die vorderen Blinker selber gut und würde bemerken wenn diese noch in Aktion sind.

    Es gibt auch andere Verkehrsteilnehmer die ansonsten darauf aufmerksam machen wenn die noch blinken.

    Leider ist die Funktion nicht so aufgenommen wie ich es mir vorgestellt hatte. Nein sind keine amerikanischen Blinker die immer leuchten.

    Ich komme damit gut klar und auch wenn ich den großen Tankrucksack drauf habe noch okay.

  • #73

    Mehr Retro als meine 24 Jahre alte Harley geht vermutlich nicht, aber die hat die automatische Blinkerabschaltung, was ich immer sehr angenehm fand. Bisher (!) habe ich immer darüber gelächelt wenn meine Kumpels blinkend durch die Gegend gefahren sind....! ;)


    Gibt es einen Grund warum moderne Motorräder das nicht haben???

  • #76

    N’Abend zusammen,


    Also ich benutze mein iPhone als Navi und hab mir dafür das Quad Lock System gekauft. Senkrecht gestellt, wird optisch nichts verdeckt, horizontal issues sogar noch besser.


    Ich versuche auch nach Möglichkeit keinen Tankrucksack zu verwenden. Ne Hecktasche ist mir da auch lieber. Hab eine von Q-Bag.


    Grüße

    Tom

    CB1100 EX 2018 Hawkseye Blue, Seitendeckel lackiert, Retro-Embleme, BT RDKS, USB-Steckdose, BT Batterie-Monitor, Edelstahl Kühlergrill, orig. Heizgriffe, Daytona Öltemperaturanzeige, Fehling Gepäckträger

  • #79

    Bei mir ist ein TomTom Rider 550 links über dem Kupplungshydraulikbehälter positioniert, mit Kugelkopf am Spiegelschraubgewinde montiert, und kürzerem Arm. Vorteil ist aus meiner Sicht der freie Blick und Zugang auf Armaturen & Zündschloss, freie Sicht auf‘s Navi auch mit Tankrucksack, und einfache Touch-Screen-Befehle mit der linken Hand ohne Verrenken selbst während der Fahrt, soweit nicht zu kompliziert (also Anzeigewechsel Karte/Straße, Route beenden,...). Und nach meinem Empfinden stört es mich auch optisch/ästhetisch nicht, obwohl ich sogar auf den größeren Kopf mit Anschlussmöglichkeit gewechselt bin. Aber sieht natürlich jeder anders.


    Hier ein paar (Garagen-)Fotos von heute, ohne & mit Navi:

    :


  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!