Navigation

  • #11


    Aber die Anzeige der Herzfrequenz wäre doch in manchen Situationen ganz nützlich/unterhaltsam. :lol:

    Ex CB 1100 in rot, aktuell Crosstourer

  • #12

    Das Navi ist schnell genug, es kennt ja Deine Geschwindigkeit und zeigt die Abbiegehinweise entsprechend früher an. Zwei Halterungen sind im Lieferumfang dabei, weitere können für wenige Euros nachgekauft werden. Sind ja nur verschieden lange Gummis und eine kleine Grundplatte aus Kunststoff. Hält aber bombenfest. Ansonsten gibt es aber auch noch Halterungen aus Aluminium mit Befestigung über Schrauben, welche aber eher fürs Rad gedacht sind. Keine Ahnung, wie das dann an der CB aussieht.


    Man muss aber ganz klar sagen, dass es sich um ein Fahrradnavi handelt, entsprechend klein ist auch das Display. Bin damit aber bisher immer super klargekommen. Bei dem Display handelt es sich um ein Touch-Display, was auch mit Handschuhen bedient werden kann.


    Bei Abbiegehinweisen schaltet sich das Licht automatisch ein, man kann es natürlich auch die ganze Zeit anlassen, allerdings wird es dann sicher nicht 15h durchhalten. Nur zur Info, falls hier jemand viel Nachts fährt...

    Viele Grüße,
    Rolf

  • #14

    Habe ein TomTom Rider mit einer RAM-Halterung.
    Die Kugel wird einfach mit einer längeren Schraube am Lenkerhalter befestigt. Stört nicht, fällt bei abgenommenem Navi kaum auf.
    Original TomTom Kabel habe ich mit einem Stecker von einem Louis Ladegerät verlötet.
    Das Gegenstück ist direkt an der Batterie angeschlossen. Nach dem Trennen der Steckverbindung unter der Sitzbank kann ich jederzeit ein Ladegerät anklemmen, was bestimmt nicht schadet.


    Grüsse
    Bollewoods

  • #15

    Habe mir für mein Becker schlicht eine Hama-Universalhalterung mit den 4 Krallen in die Mitte zwischen die Lenkerklemmung geschraubt.

  • #16

    Hallo,


    bin am überlegen, mir evtl. ein Navi für die Honda zuzulegen.
    Habt Ihr mit Euren Geräten gute Erfahrungen gemacht ?


    Nutzt jemand eines der günstigen Geräte, die von Blaupunkt oder Navgear angeboten werden ?


    Nutzt einer von Euch ein Navi ohne Stromanschluß und wielange hält der Akku des Gerätes ?


    Gruß


    Jürgen

  • #17

    Ich verwende den Rolls-Royce: BMW Navigator V gekoppelt mit Sena 20S und Handy. Das Navi ist die Schaltzentrale (auf der SW-Motech Navihalterung für die CB100 http://shop.sw-motech.com/cgi-…zeilen=16&typid=200055233). Auf der SW-Halterung ist die BMW Schnellverschlusskupplung zum Navi montiert. Vorteil: Navi lässt sich mit einem Klick de/montieren. Zudem lässt sich das Navi via Tasten der BMW Kupplung jederzeit leicht steuern.


    Jede meiner Maschinen besitzt diese BMW Schnellkupplung, dadurch kann ich das Navi immer rasch an eine Maschine ansetzen. Das Navi ist bei mir weniger Streckenplanung (ich fahre eher nach Gefühl und Schildern), denn ein Streckentracker. Gerne schaue ich mir auch mal die gefahrene Strecke später am PC/Mac an. Eines ist aber mein Navi: Kontrolle wo ich gerade bin, Telefonanrufe erkennen (allenfalls sogar abnehmen und sprechen -> mit dem Sena 20S habe ich sogar bessere Sprachqualität als zuhause am Festnetz. Wenn ich den Gesprächspartnern erkläre, wo ich gerade bin, sind die sowas von erstaunt! Man hört keine Fahrgeräusche!) und dann gibt es da noch den MP3-Player im Navi. Selten verwende ich den auch noch. Aber wirklich ganz selten und auf der CB zugegebenermassen noch nie (der Sound der CB ist einfach zu schön :clap: ...)

    CB1100EX 2014 in rot

  • #18

    Ich habe ein Gerät auf der anderen Seite der Preisskala. Blaupunkt MotoPilot für 150€. Funktioniert gut, ist an einer RAM Mount Kugel befestigt. Benutze ich nur gelegentlich, ist für mich völlig ausreichend. Strom direkt von der Batterie. Blaupunkt ist insolvent, sollte man wegen der Kartenupdates bedenken. Keine Ahnung, ob es da noch mal neue gibt.
    Wie gesagt, gutes Navi für den gelegentlichen Gebrauch.



    Viele Grüße, Rolf

    Viele Grüße,
    Rolf

  • #19

    Sehe gerade, das ich mal hier über mein Fahrradnavi geschrieben habe. Das funktioniert auch ok, aber das Display ist etwas zu klein, was gefährlich werden kann bei der Fahrt. Deshalb der Neukauf und weil das Blaupunkt einen fairen Preis hat.



    Viele Grüße, Rolf

    Viele Grüße,
    Rolf

  • #20

    Hallo zusammen,


    .....habe mir am letzten Tag des Jahres 2015 ein TomTom CE aus der Louis Edition gekauft (249€ minus 50€ Gutschein). :-) Momentan suche ich noch den passenden Lenkerhalter, da mir die Originalhalterung zu wuchtig ist. Bisher habe ich mit meinem IPhone und Navigon navigiert. Im Prinzip funktionierte dies sehr gut. Trockenes Wetter war allerdings Voraussetzung, da das iPhone nicht wasserdicht ist.


    Von herman-mechatronik gibt es eine niedrige Lenkerhaltung, die passen könnte, aber relativ teuer ist. Kennt jemand vielleicht eine preiswertere Alternative?


    LG und einen schönen Abend


    F.

    -------------
    CB 1100, 2013er
    Afrika Twin, 2018er
    AWO Touren 425, 1955er

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!